Das Team

Ihr Team der Nüdlinger Kindertagesstätte

Die Mitarbeiter unseres Hauses stellen sich vor

Einrichtungsleitung

Anette Postolov, Erzieherin – Leitung
Renate Mieszczanin, Erzieherin – Ständige Stellvertretung

Fachkräfte für Einzelintegration

Cathleen Mende, Erzieherin
Christina Mathes, Erzieherin

Zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung

Roswitha Metzger, Erzieherin

Wir nehmen am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schüssel zur Welt ist“ teil.

Mitarbeiter in der Krippe (Kinder im Alter von 1 – 2,5 Jahre)

Käfergruppe

Kerstin M., Erzieherin
Mareike Beck, Kinderpflegerin

Mäusegruppe

Christina Mathes, Erzieherin
Annette Neubert, Kinderpflegerin
Elke Beck, Kinderpflegerin

Mitarbeiter im Kindergarten (Kinder im Alter von 2,6 – 4 Jahre)

Bärengruppe

Viktoria Steinhauer, Erzieherin
Christina Seufert, Kinderpflegerin

IGELgruppe

Gabi Hart, Erzieherin
Stephan Wehl, Kinderpfleger

Mitarbeiter im Kindergarten  (Kinder im Alter von 4 – 6 Jahre)

Pinguingruppe

Arne Moritz, Erzieher
Olga Schwindt, Kinderpflegerin

Hasengruppe

Cathleen Mende, Erzieherin
Claudia Eschenbach, Erzieherin
Petra Naujoks, Kinderpflegerin

Mitarbeiter im Hort (Schulkinder 1. + 2. Klasse)

Renate Mieszczanin, Erzieherin
Conny Schläger, Kinderpflegerin

Unsere Einrichtung besteht aus
2 Krippengruppen mit 1 – 2,5 jährigen Kindern,
2 Kindergartengruppen mit Kindern im Alter von 2,6 – 3 bzw. 4 Jahren,
2 Kindergartengruppen mit Kindern im Alter von 4 – 6 Jahren und
einer Hortgruppe mit Kindern der 1. und 2. Klasse.

Einige Mitarbeiter sind in verschiedenen Einrichtungsbereichen tätig.

Weiterhin führen Schüler/-innen verschiedener Schulen im Rahmen ihrer Ausbildung Jahres-, Wochen- und Tagespraktika in unserem Haus durch.

  • Für unsere Teamarbeit ist uns eine gute Zusammenarbeit, gegenseitiges akzeptieren, respektieren und Vertrauen wichtig. Jeder Mitarbeiter kann sich mit seinen Stärken und Kompetenzen einbringen.
    Wir überprüfen unsere Arbeit regelmäßig und entwickeln sie weiter.
    Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und ein stetiger Austausch über neue Erfahrungen und Ideen sind für alle im Team sehr bereichernd.
  • Zur Wahrnehmung unseres Schutzauftrages gegen Kindeswohlgefährdung nach § 8a SGB VIII müssen neue Mitarbeiter ein erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30 a BZRG vorlegen.