Räume

Von dem italienischen Pädagogen Malaguzzi stammt folgende Aussage:

„Die räumliche Umwelt ist ein weiterer Erzieher“

Die Raumgestaltung im Kindergarten ist mit entscheidend ob sich ein Kind wohl fühlt.
Wir wollen deshalb durch eine bewusste Raumgestaltung einen Rahmen schaffen, in dem die Kinder

  • Erfahrungen machen können,
  • sich wohl fühlen können,
  • ihren individuellen Neigungen nachgehen können.

Wir schaffen Zonen der Ruhe und der Bewegung und versuchen unsere Raumgestaltung immer den Bedürfnissen und den Wünschen der Kinder anzupassen.

Unsere Gruppenräume sind mit einer Zweiten Ebene ausgestattet. Diese machen die Räume attraktiver und wohnlicher. Durch diese Einbauten erzielen wir einen Flächengewinn und es bieten sich Ecken und Nischen, die es dem Kind erlauben sich zurückzuziehen.

Wir wollen durch eine bewusste Raumgestaltung einen Rahmen schaffen, in dem die Kinder Erfahrungen machen können.

Gruppenräume

Zu jedem Gruppenraum gehört ein kleiner Nebenraum. In der Nähe der Gruppenräume befinden sich die Toiletten.

Der Gruppenraum der Löwenzähne ist so strukturiert, dass ausreichend Bewegung möglich ist, aber auch Rückzugsmöglichkeiten und ein ruhiger Platz zum Wickeln vorhanden ist.

Es besteht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen offenen und geschlossenen Regalen.

Es stehen entwicklungsangemessene Spielmaterialien zur Verfügung

  • für Sinneserfahrungen
  • für die Entwicklung der Grob- und Feinmotorik
  • für die Sprachentwicklung
  • für Rollenspiele
  • für einfache Regelspiele

Im Gruppenraum der Pusteblumen befinden sich neben Materialen zu kreativen Arbeiten und Bilderbüchern Montessorimaterial und montessorie ähnliches Arbeitsmaterial (z. Bsp. für Übungen des täglichen Lebens, Sprachmaterial, mathematisches Material), Regelspiele und Konstruktionsmaterialien die dem Bedarf des älteren Kindergartenkindes besonders entsprechen.

Die Kinder können aber auch eigene Bewegungslandschaften und Kuschelhöhlen aus Kissen, Decken und großen Schaumstoffpolstern bauen.

Hausgang

Da körperliche Betätigungen wichtig sind für die gesunde Entwicklung der Kinder sind im Hausgang Bällebad, Trampolin, Riesenkreisel, große Schaumstoffpolster, Pedalo und Krabbeltunnel vorhanden, die dem Bewegungsdrang der Kinder nachkommen.

Die Werkbank und das dazugehörige Material ist ebenfalls in einer Ecke des Hausgangs untergebracht.

  

Küche

Unsere gut ausgestattete Küche wird für hauswirtschaftliche Tätigkeiten (Kochen und Backen) genutzt. Sie hat eine Arbeitsfläche in Kinderhöhe.
Hier können die Kinder unter Aufsicht sehr selbständig tätig sein.

Büro

Das Büro ist wichtiger Ort für Verwaltungs- und Organisationsarbeiten.

Er bietet Ruhe für Elterngespräche. Hier finden die Sitzungen des Elternbeirats statt.

Turnhalle

Nach Absprache mit der Schule kann die Schulturnhalle am Vormittag und am Nachmittag zum Turnen genutzt werden.

    

Weitere Beiträge: